Menu

Wegweiser

Für (Berg-)Wanderer unentbehrlich: Wegweiser mit Ziel- und Zeitangaben. Unterwegs finden sich auch bestätigende oder richtungweisende Zwischenmarkierungen – etwa auf Schildern, Steinblöcken und Bäumen.

Gelbe Routen

Die gänzlich gelben Wegweiser oder Markierungen stehen für einfach begehbare Wanderwege, die keine besonderen Anforderungen stellen. Zweckmässiges Schuhwerk wird empfohlen.

Weiss-rot-weiss

Die gelben Wegweiser mit weiss-rot-weisser Spitze signalisieren Bergwanderwege unterschiedlicher Schwierigkeitsgrade, die häufig steil, teilweise auch schmal sind.

Weiss-rot-weisse Farbstriche oder Richtungspfeile entsprechen den Zwischenmarkierungen im Gelände. Besonders schwierige oder exponierte Passagen sind mit Seilen oder Ketten gesichert. Körperliche Fitness und feste Schuhe werden vorausgesetzt, das Mitführen von topografischen Karten wird empfohlen.

Weiss-blau-weiss

Blaue Wegweiser mit weiss-blau-weisser Spitze sowie weiss-blau-weisse Zwischenmarkierungen stehen für schwierige Alpinwanderrouten. Diese eignen sich nur für erfahrene Hochgebirgswanderer mit entsprechender Ausrüstung.

Regionale Route

Daneben gibt es im Valsertal da und dort gelbe Wegweiser mit grünen Klebern und der Schweiz Mobil-Routennummer 35. Diese signalisieren Strecken des Walserweges Graubünden.

femdom-mania.net femdom-scat.net hot-facesitting.ru