Menu

Der Klang von Vals

Hör auf die Natur.

Seit Jahrtausenden wissen wir um die Wirkung von Klängen. Klänge sprechen tiefe Ebenen in uns an und bringen diese in Schwingung. Das Valsertal erkennt man nicht nur wegen der schroffen Felsen, den unzähligen Wasserfällen und dem Zervreilahorn sondern auch wegen seinen typischen, unverwechselbaren Klängen.
Es ist ein Naturorchester von nicht kopierbarer Ausdehnung. Ein bizarrer Tonteppich aus Vogelgezwitscher, Wasserrauschen, Zirpen der Grillen, Säuseln des Windes, fern das Bimmeln der Geissenglocken oder im Herbst das Blöken der Hirsche – so ändert sich der Klang ganz nach Jahreszeit und Wetterstimmung. Jeder Tag eine neue Melodie, so vielseitig wie sie keine Partitur fassen könnte.

 

 

Alphorn

Läntagletscher

Vögel