Menu

Länta-Hütte SAC

Die Kraft der Natur hier ist einfach unglaublich

Länta-Hütte SAC

Die Länta-Hütte SAC ist nur zu Fuss erreichbar, so dass der leidenschaftliche Hüttenwart und Berggänger Thomas Meier zu Beginn der Saison sechs Tonnen Lebensmittel per Helikopter einfliegen muss und ein bis zwei Mal wöchentlich mit seinen Eseln nach Vals marschiert, um Frischwaren zu kaufen. Denn eine frische Küche – Meier steht selbst am Herd – ist auch ihm ein Anliegen.

33 Schlafplätze bietet die Länta-Hütte, die von drei Personen betreut wird. Die Saison beginnt jeweils mit den hochalpinen Skitouren ab 25. Februar (bis 28. Mai) und wird im Ende Mai /Anfang Juni unterbrochen. Die Saison für die Wanderer startet ab 20. Juni und dauert bis 18. Oktober.

Kultur in den Bergen

 

Als eine der kleinsten bewarteten Hütten feierte die Länta-Hütte SAC 2013 ihr 100-jähriges Bestehen, während der Schweizer Alpen-Club (SAC) sein 150-Jahre-Jubiläum beging. Die Hütte im Läntatal gilt als Geheimtipp, was nicht zuletzt an Thomas Meiers Betriebsphilosophie liegt, jeden Gast optimal zu betreuen. „Es ist wichtig, dass man stets persönlich an der Front ist“, sagt er. „Die Gäste sind heute sehr gut vorbereitet und informiert, doch nichtsdestotrotz braucht es eine persönliche Feinabstimmung vor Ort.“

 

Darüber hinaus bietet die Länta-Hütte SAC seit Jahren ein kulturelles Programm und lockt dadurch zahlreiche Künstler, Schriftsteller und Fotografen an. Zusammen mit Schulen und Jugendorganisationen konnte in den vergangenen Jahren auch das Wandernetz im hinteren Teil des Tales ausgebaut werden, so dass das Gebiet heute nicht nur für Alpinisten und Kletterer, sondern auch für Wanderer sehr attraktiv geworden ist.

Länta-Hütte SAC
Thomas Meier
7132 Vals
081 935 17 13 (Hütte) oder 081 935 14 05 (Dorf)

www.laentahuette.ch